AUCH OHNE EIGENKAPITAL IN DIE EIGENEN 4-WÄNDE

kauf einer bestehenden oder neu gebauten immobilie

Die eigene Immobilie bietet nicht nur Wohnraum für Euch und Eure Familie, sie ist auch eine ausgezeichnete Kapitalanlage und eine hervorragende Altersvorsorge.

Ihr könnt die Immobilie vermieten oder selbst darin wohnen und die bisherige Miete einsparen.

Beides rechnet sich, weil wir Eure Finanzierung optimal auf Euer Vorhaben abstimmen.

 

l

neubau einer immobilie

 

Mit dem Neubau einer Immobilie stehen Euch alle Türen zur Erfüllung individueller Wohnträume offen. 

Ob barrierefreies Wohnen oder ein exzentrisches Architektenhaus, wir erstellen ein passgenaues Finanzierungskonzept für Euren Neubau.

 

sanierung & Modernisierung

Um den Wert der Eurer Immobilie zu erhalten oder sogar zu steigern sind Modernisierungsmaßnahmen erforderlich.

Ob die Instandhaltung des Dachs, die Modernisierung der Heizungsanlage oder die Erneuerung der Leitungen und Fenster – solche Arbeiten steigern den Wert Eurer Immobilie, machen diese effizienter und erhöhen den Wohnkomfort.

Von uns erhaltet Ihr den dazugehörigen Finanzierungsplan.

 

}

anschussfinanzierung & Forwarddarlehen

Eure Sollzinsbindung läuft bald ab?

Die noch offene Darlehensschuld ist zu hoch, dass Ihr sie nach Zinsbindungsende ablösen könnt? Dann ist das Forward Darlehen für Euch das richtige.

Das Forward Darlehen kann bis zu    5 1/2 Jahre im voraus abgeschlossen werden. 

Das Forward Darlehen sichert die heutigen, niedrigen Zinsen für Euch, damit Eure Anschlussfinanzierung günstig ausfällt. 

 

kfw-Förderungen / bauen und sanieren

Für Eure energieeffizienten Neubauvorhaben oder Sanierungsmaßnahmen ermitteln wir die passenden KFW-Förderprodukte und bauen diese in unseren Finanzierungsplan ein. 

Auch im Rahmen von altersgerechten Umbauten von Wohnraum können wir KFW-Produkte in unser Finanzierungskonzept einbeziehen. 

 

kfw-Baukindergeld

Baukindergeld beantragen!

Dieses können Familien mit Kindern und Alleinerziehende für den Kauf oder Bau des ersten eigengenutzen Hauses / der ersten eigengenutzten Wohnung in Deutschland beantragen.

12.000 Euro Zuschuss pro Kind (10 Jahre lang je 1.200 Euro)

Voraussetzung: Haushaltseinkommen von max. 90.000 Euro bei einem Kind plus 15.000 Euro für jedes weitere Kind wird nicht überschritten.

 

Finanzierungsvarianten
f

Annuitätendarlehen

Diese Darlehensart ist der Klassiker unter den Finanzierungs­varianten. 

Die monatliche Rate bleibt über die Dauer der Zinsbindung gleich. Grund dafür ist die Zusammensetzung des Darlehens. 

Denn es besteht aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil. 

Der Clou: Der Tilgungsanteil steigt und der Zinsanteil reduziert sich zwar monatlich, gleichen sich aber letztendlich aus. Das Ergebnis ist eine Monatsrate, die bis zum Ende der Zinsbindung gleich bleibt.

Vorteile:

Hohe Planbarkeit durch eine gleichbleibende Rate

Tilgung von Beginn an

Sinkender Zinsanteil bei gleichbleibender Rate

In der Regel kann die Ratenhöhe während der Zinsbindung geändert werden

Nachteil: 

Zinsänderungsrisiko im Falle einer Anschlussfinanzierung

Geeignet ist für Euch das Annuitätendarlehen, wenn Ihr möglichst wenig Risiko eingehen möchtet, Eure finanziellen Verhältnisse relativ gleichbleibend sind und Ihr schnell schuldenfrei werden wollt.

 

f

bauspardarlehen

Ihr wollt Euch in der Niedrigzinsphase günstige Zinsen für die Zukunft sichern? Dann ist ein Bauspardarlehen vielleicht interessant. 

Das Prinzip: In der ersten Phase zahlt Ihr monatlich einen festen Betrag in das Bausparkonto ein bis, je nach Bausparkasse, zwischen 30 – 50% der Bausparsumme erreicht sind. 

Zu diesem Zeitpunkt ist die Zuteilungsreife des Bausparvertrages erreicht und die Bausparkasse stellt Euch nun das zinsgünstige Darlehen und das angesparte Guthaben zur Verfügung und die Darlehensphase beginnt.

Vorteile:

Günstige Zinsen, unabhängig von der Entwicklung am Markt

Langfristige Planung

Vollständige Tilgung des Darlehens ohne Restschuld

Nachteile:

Niedrige Sparzinsen

Hohe monatliche Raten durch relativ hohen Tilgungssatz

Geeignet ist für Euch das Bauspardarlehen, wenn Ihr sicherheitsorientierte Kreditnehmer seit. Diese Darlehensform kommt in Kombination mit einer anderen Finanzierungsvariante, zum Beispiel um die Restschuld abzusichern oder wenn steigende Zinsen erwartet werden in Frage.

 

f

festdarlehen

Festdarlehen, tilgungsfreies Darlehen oder endfälliges Darlehen – diese Finanzierungs­variante hat viele Namen. 

Doch der Inhalt ist immer gleich: 

ein langfristiges Darlehen, für das während der Laufzeit nur die Zinsen gezahlt werden. 

Getilgt wird der Kredit erst am Ende der Sollzinsbindung – dann allerdings in einer Summe. Aus diesem Grund wird das Festdarlehen oft mit einer Lebens­versicherung, einem Bausparvertrag, Aktienfonds oder festverzinslichen Wertpapieren gekoppelt. Damit kann die Darlehenssumme am Ende der Laufzeit dann teilweise oder sogar vollständig zurückgezahlt werden.

Geeignet ist das Festdarlehen, wenn Ihr plant, Eure Immobilie zu vermieten. 

Dann profitiert Ihr nämlich von Steuervorteilen.

 

lass uns bei einem kaffee über deine finanzierung sprechen

 

kontakt

Phone

+49 174 4332974

Mail

is@finanzierung-pur.de

Adresse

Lange Straße 33
03130 Spremberg